Sicher unterwegs

Sicherheit wird bei uns GROSS geschrieben. Uns ist es besonders wichtig, dass unsere Kinder sicher im Auto transportiert werden. Deshalb legen wir bei unseren Beratungen besonders Wert darauf, dass wir den idealen bzw. sichersten Autositz für jedes Kind finden.

Egal ob Babyschale, Reboarder oder Gruppenübergreifender Kindersitz, gemeinsam finden wir den perfekten Autositz.

 

DAS NEUE GESETZ TRITT IN KRAFT

 

Sicherheitssysteme die beim Zurücklassen des Kindes im Auto Alarm schlagen, sind seit November 2019 Pflicht. Ab März 2020 wird zunehmend kontrolliert, ob passende Systeme im Auto verwendet werden. 

Das Alarmsystem lässt sich ganz einfach nachrüsten und ist für Kinder bis 4 Jahren verpflichtend.

 

gruppe 0

Einen Autositz brauch man schon von Anfang an, damit man mit dem Baby vom Krankenhaus nach Hause fahren kann. Babyschalen lassen sich mit und ohne Isofix im Auto fixieren und einige Kinderwagen bieten auch die Möglichkeit den Babysitz, für kurze Zeit, auf dem Gestell zu befestigen.

reboarder

Babyschalen werden immer gegen die Fahrtrichtung montiert, da das die sicherste Transportweise für unsere Kleinen ist. Für alle die auch über die ersten 15 Monate hinaus gegen die Fahrtrichtung reisen möchten, gibt es die sogenannten Reboarder. Diese eignen sich für Babys und Kinder von 0-36 Monaten.

Gruppe 1

Der klassische Gruppe 1 Autositz folgt auf die Babyschale. Er kann sowohl in als auch gegen die Fahrtrichtung montiert werden. Die meisten Systeme sind mit Isofix ausgestattet, es gibt aber immer noch einzelne Modelle, die nur mit dem Autogurt fixiert werden. Gruppe 1 Sitze reichen von 9-18kg.


Gruppe 123

Immer häufiger finden gruppenübergreifende Sitze Einzug in unsere Autos. Besonders dann, wenn unsere kleinen Lieblinge weit über das 1. Lebensjahr hinaus in der Babyschale gereist sind, eignen sich diese Sitze besonders gut. Gruppenübergreifende Sitze werden immer in die Fahrtrichtung montiert und reichen von 9-36kg.

Gruppe 2&3

Bis zu einer Körpergröße von 125cm, muss der Kindersitz mit einer Rückenlehne ausgestattet sein. Später reicht eine einfache Sitzerhöhung. In jedem Fall gilt eine Autositzpflicht bis zum Erreichen einer Größe von 150cm. Auch einfache Sitzerhöhungen, gibt es mittlerweile mit Isofix zu besseren Installation im Auto.

Accessoires

Natürlich dürfen auch die passenden Accessoires nicht fehlen. Egal ob Nackenstütze, Schonbezug, Sommereinlage, Autositzschoner oder Rückenlehentaschen, wir halten viele nützliche Zubehöre für euch bereit.